Musik öffnet, berührt, verbindet
Musik, ein Weg zur ganzheitlichen Entwicklung
Akkordeon  -  Fagott  -   Maria Aschauer
Aktuelles

„Let’s play together“ 26. Mai 2018

Ein sehr buntes und vielfältiges Programm genossen die Zuhörer des Vortragsabends „Let ‘s play together“ der Akkordeon- und Fagottklasse Maria Aschauer. Mit großer Begeisterung eröffnete das Akkordeonorchester ACCO-Kids den Abend, gefolgt von diversen Akkordeonduos und Akkordeonensembles, die uns nach Osteuropa und Amerika entführten. Zu hören waren auch ein Fagotttrio, ein Duo Fagott mit Klarinette bzw. Fagott mit Akkordeon, eine sehr seltene Besetzung, und ein Fagöttinnenquartett. Jakob Steinkellner, Student der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, erweiterte unser Programm mit zwei Akkordeonwerken aus seiner Abschlussprüfung und einer Eigenkomposition auf der Steirischen. Sein brillantes Spiel überzeugte das Publikum. Es war für alle ein geniales Erlebnis, die verschiedenen Entwicklungsschritte vom Anfänger bis zum Profi zu erleben. Zum Abschluss entführte das Akkordeonorchester ACCO-Sound mit dem Säbeltanz nach Russland, ließ verschiedene Variationen von Summertime erklingen und setzte mit zwei bekannten Hits einen fulminanten Schlusspunkt. Der tosende Applaus und die Begeisterung der Zuhörer waren die Bestätigung für einen gelungenen musikalischen Abend.
„Ab in die Ferien“ 1. Juli 2018 Die Kulturbühne am Campingplatz in Au an der Donau war der perfekte Ort, um das Schuljahr der Landesmusikschule Perg musikalisch zu beenden und das Gelernte zu präsentieren. Diverse Musikschulensembles zeigten ihr Können. So auch das Akkordeonorchester ACCO-Sound, das mit diversen Evergreens und bekannten Hits für wunderbares Sommerfeeling sorgte.
Audit of Art-Prüfung am Fagott Eine tolle musikalische Leistung zeigte Andrea Valis am Fagott bei ihrer Abschlussprüfung am 17. 10. 2018 in der LMS St. Georgen/Gusen. Die intensive Vorbereitung und die ausgezeichnete Begleitung am Klavier von Veronika Gusenbauer, trugen zu dem sehr guten Ergebnis bei. Das Programm war abwechslungsreich gestaltet und fand daher besonderen Anklang: Antonio Vivaldi, W. A. Mozart, Eugèn Bozza, ein grantiger Gartengnom und ein Trio von Jaques Ibèrt mit Oboe, Klarinette und Fagott. Herzliche Gratulation!
Akkordeon und Fagott“ war das Motto des Klassennachmittags am 2. Dezember 2018, in der LMS Perg. Bestens vorbereitet fieberten die jungen Musiker und Musikerinnen ihrem Ziel entgegen – dem Vorspiel auf der Bühne. Die gelungenen Auftritte wurden vom Publikum mit großem Applaus belohnt. Das Akkordeonorchester ACCO-Sound zeigte wiederum, wie toll das Akkordeon auch im Orchester klingen kann und leitete mit Feliz Navidad zum gemütlichen Teil des Nachmittages über.
Am Montag 11. Februar 2019 konnten sich die Besucher vom Können der jungen Doppelrohrblattbläserinnen der Landesmusikschule Perg überzeugen. Eröffnet und beendet wurde der Abend mit einem Orchester bestehend aus sieben Oboen und fünf Fagotten ein schöner, aber selten gehörter Klang! . Mit viel Freude und Engagement musizierten die Schülerinnen in verschiedensten Besetzungen: 2 Oboen und Fagott, Oboe und Fagott im Duo, oder als Quartett mit Englischhorn. Weiters gab es auch Oboen- und Fagottsolostücke zu hören, mit einer brillanten Begleitung von Veronika Gusenbauer am Klavier. Ein besonderes Erlebnis war der Auftritt von Katharina Nenning am Fagott, die mit sehr viel Gefühl einen großen Teil ihres Wettbewerbsprogrammes vortrug.
Vortragsabend „Oboe und Fagott“ Oboenklasse Claudia Ortner-Schwingenschuh und Fagottklasse Maria Aschauer
„Gemeinsam statt einsam“ 14. 2. 2019 LMS St. Georgen/Gusen Gemeinsam musizieren macht einfach Freude davon konnten sich die Zuhörer beim Vortragsabend der Akkordeon- und Fagottklasse Maria Aschauer überzeugen. Ein buntes Programm mit Akkordeonduos von klein bis groß, von jung bis junggeblieben, Fagott mit Klavier als Vorbereitung für den Wettbewerb Prima la Musice und Gäste auf der Klarinette und der Steirischen. Das Ensemble „Schottenrock“ in gemischter Besetzung: Violine, Klarinette, zwei Querflöten, Akkordeon, Kontrabass und zwei Schlagwerker, entführte mit ihren Melodien nach Irland und Schottland und setze einen tollen Schlusspunkt. Alles in allem ein abwechslungsreicher und genussvoller musikalischer Abend!